Dienstag, 20. Dezember 2016

Sponsored Video - Bäuchlein Blubbern mit Milupa


Unsere Kinder sind etwas ganz Besonderes, und ich persönlich nutze jede Gelegenheit die sich mir bietet um meine Kinder von Kopf bis Fuß zu Knutschen. Ich liebe es mit ihnen zu kuscheln, ihre kleinen Füße zu krabbeln und den Nacken zu küssen. Ich liebe es ebenso den kleinen Bauch meiner Kinder zu Blubbern bis sie lachen. 




Milupa hat genau dieses Thema zum Mittelpunkt des aktuellen Clips gemacht, denn was gibt es Schöneres als das Bäuchlein seines Kindes zu küssen, pupsen, schnaufen, sprudeln, oder wie wir es nennen zu blubbern oder pupsen. Man möchte die Aufmerksamkeit auf das Wohlergehen des Kindes richten, denn genau hier ist der zentrale Punkt zum Wohlergehen des Kindes – der Bauch.



Jede Mutter kennt es – das Baby hat Hunger, fängt an zu nörgeln, zieht eine Schnute, nimmt die Fäustchen in den Mund, oder lutscht am Daumen…und wenn es dem Baby dann nicht zügig genug geht, fängt es an bitterlich zu weinen. Je mehr Aufmerksamkeit man dem Bäuchlein von innen sowie von außen schenkt, umso besser geht es dem Kind, denn das Bäuchlein hat großen Einfluss auf die Gefühle eines Kleinkindes und dessen Gemütszustand. 





Sobald ein Kleinkind anfängt seine Milch zu trinken, sei es die Muttermilch am Anfang, oder die Folgemilch, kann man diesen entspannten Gesichtsausdruck im Gesicht des Kindes erkennen. Ist ein Kind satt, fühlt es sich wohl und kann gut schlafen. Bei der Geburt ist der Magen eines Kindes noch winzig, und er wächst innerhalb von nur wenigen Tagen nach Geburt auf ein vielfaches seiner ursprünglichen Größe an. Die Verdauung eines Babys funktioniert um Einiges schneller als bei uns Erwachsenen. Eigentlich logisch, denn der kleine Körper muss gerade in den ersten Lebensmonaten Höchstleistungen erbringen und benötigt dazu viele Nährstoffe um zu wachsen.

Ernährung ist ein wichtiges Thema, das längst nicht nur uns Mütter etwas angeht. Die ganze Familie von Vater bis hin zur Tante, oder Oma möchten dass es Babys Bäuchlein gut geht. 


Zusammenarbeit mit Milupa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...