Donnerstag, 16. Januar 2014

Tageslichtlampen - Eine echte Alternative zu Sonnenlicht


Tageslicht ist für uns Menschen essentiell wichtig. Tageslicht wirkt sich auf die Leistungsfähigkeit von uns Menschen aus, was man gerade in den gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten oftmals auch bei sich, in Form von Konzentrationsstörungen und Unausgeglichenheit, beobachten kann.

Am Morgen wacht man im Dunkeln auf und kommt am frühen Abend im Dunkeln wieder nach Hause. Durch zu wenig Licht wird vermehrt Melatonin gebildet, welches die Müdigkeit und Trägheit fördert. Die Sonne steuert unseren Tag-Nacht-Rhythmus und ebenso kann zu wenig Sonneneinstrahlung zu Depressionen führen.




Aus diesem Grund ist es wichtig sich täglich mindestens 20 Minuten draußen aufzuhalten. Besonders wirksam gegen depressive Gedanken in den Wintermonaten ist es bei Sonnenlicht spazieren zu gehen, oder sich sportlich zu betätigen. Gerade im Winter finden viele Aktivitäten in Räumen statt, und zum Sport geht man ins Studio.

Doch leider kann eine normale Beleuchtung Tageslicht nicht ausgleichen. Zudem bildet der Körper ohne UVB-Strahlen nicht ausreichend Vitamin D, welches wichtig für den Organismus ist. Wer es nicht schafft sich täglich 15 bis 20 Minuten der Sonne auszusetzen, dem bietet sich die Möglichkeit einer Tageslichtlampe an.

Solche Lampen gibt es bereits seit einigen Jahren und was sich anfangs recht merkwürdig anhörte hat heute bereits viele überzeugte Anhänger. Gerade in Büros sind Tageslichtlampen heute eine echte Alternative. Wenn man grelles künstliches Kunstlicht gewohnt ist, wird man mit Sicherheit das Licht einer Tageslichtlampe als wesentlich angenehmer empfinden.

Zudem wirkt es motivierend und die Augenbelastung vermindert sich bei natürlichem Lichteinfluss immens. Tageslichtlampen gibt es in verschiedenen Variationen, so dass man ganz abgestimmt auf die eigenen Wohnräume, und unabhängig von der Jahres- und Uhrzeit, Sonnenlicht tanken kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...