Dienstag, 9. Juli 2013

Wie komme ich zur Bikinifigur?


Das was man im Winter noch locker unter dicken Pullovern und langen Hosen verstecken konnte, kann man in Kleidern und schon gar nicht in der Bademode weiter verbergen. Der Sommer ist wohl die Zeit in welcher sich die meisten Menschen mehr als sonst Gedanken machen wie man schnell und möglichst ohne großen Aufwand etwas an seiner Figur verbessern kann.  Leider muss ich hier die Menschen endtäuschen die sich erhoffen sozusagen im Schlaf und ohne Mitwirkung schlank und knackig zu werden.

Wenn es einmal schnell gehen muss...


Wenn es jedoch einmal schnell gehen muss und man innerhalb von wenigen Tagen für ein bestimmtes Event doch wenige Kilos loswerden möchte, gibt es Tipps und Ratschläge wie einem dies gelingt (http://www.fitness-spartacus.de/24-stunden-di%C3%A4t). Auf Dauer zahlt sich die Kombination Sport in Verbindung mit einer dauerhaften Ernährungsumstellung aus. 

Wer ständig von einer zu anderen Diät wechselt bekommt als Lohn höchstens den allseits bekannten Jo-Jo-Effekt als Lohn für seine Bemühungen. Bereits immer mehr Jugendliche und Kinder neigen zur Fettleibigkeit, denn was man im Kindesalter vorgelebt bekommt prägt und wird später auch selbst weitergeführt. Umso wichtiger ist es sich selbst Gedanken zu machen was man sich und seiner Familie damit antut sich mit Fast Food und Fertiggerichten ernährt und dazwischen dauerdiätet.




Auf http://www.fitness-spartacus.de findet man viele Tipps zum Thema Abnahme, wie man am besten vorgeht auch wenn es einmal schnell gehen muss, welche Übungen am effizientesten sind und wie man gleichzeitig abnehmen kann und ebenso Muskelmasse aufbaut. Viele Faktoren bringen den Erfolg und etwas Geduld gehört dazu, denn es soll ja auch auf Dauer sein, oder?

Wie kann man die Abnahme positiv beeinflussen?


Viele Wundermittel sind auf dem Markt, die angeblich die Abnahme erleichtern sollen. Zudem war das Thema Magensonde in bestimmten Kreisen sogar schon ein Thema um schnell noch vor der Hochzeit, etc. an Gewicht zu verlieren – Gesund ist das allerdings wohl weniger. In der Natur gibt es Stoffe welche die Abnahme sozusagen „beflügeln“ und eine Abnahme erleichtern. 

Zum Beispiel haben Zitrone oder Ingwer einen positiven Einfluss auf die Abnahme und auch Schärfe kann positiv wirken. Was ist dran an der Wirkung der Acai Beere? Wissenschaftlich bewiesen ist die Wirkung auf die Abnahme nicht eindeutig nachgewiesen. Sie bietet allerdings einen hohen Anteil an Vitaminen und ist ballaststoffreich. Mehr zum Thema Acai Beere findet ihr hier: http://www.fitness-spartacus.de/acai-beere-di%C3%A4t

Ich hatte damals sehr gute Erfolge mit Weight Watchers erzielt, was einer Ernährungsumstellung gleichzusetzen ist. Ich musste sogar mehr essen als zu vor und meinen Kalorienbedarf steigern. Viele von uns essen nicht zu viel, sondern nur das Falsche. Leere Kalorien, welche in Weißbrot, Fertiggerichten und Fastfood enthalten sind fordern den Körper nicht genug heraus und deshalb nimmt man bei dauerhaftem Genuss schnell zu und nachweislich schlägt das „schlechte“ Essen auch auf das Gemüt.

Beschäftigt lieber euren Körper mit ausreichend frischem Obst und Gemüse und denkt daran, dass man oftmals weniger Fett benötigt wie man nutzt. Beschichtete Pfannen und Dampfgarer machen die Sache einfach und das Gemüse, Fisch und Co. behalten ihren vollen Geschmack. Gerade in den warmen Monaten bietet sich eine Ernährungsumstellung meiner Meinung nach an, denn gerade jetzt schmecken Gerichte wie Salat mit Hähnchenbrust, oder frisches kaltes Obst am besten, oder?



 Bildrechte: Erdbeerfees Welt

Kommentare:

  1. Wir essen auch viel frisches Obst und Gemüse , das hilft auch beim abnehmen und natürlich Sport treiben, ich halte nichts von den Abnehmpillen
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
  2. ich müßte auch mal einige Pfunde abnehmen, mal schauen.
    Danke für den ausführlichen Bericht.TOP

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Artikel von dir Sandra!
    Ich höre auch immer von so vielen sagen "Ich esse doch soo wenig", aber wenn man mal schaut, essen sie nur so Fertigkrams und kaum Gemüse und Obst. Da ist es ja dann kein Wunder, dass sie immer weiter zunehmen...

    Ich esse alles in Maßen und täglich Obst und Gemüse, so gehts mir immer gut ;)

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  4. Die Seite muß ich mir mal etwas genauer ansehen. Meine Mama hat vor einigen Jahren auch mal sehr viel mit Weight Watchers abgenommen. lg Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Besonders wichtig ist eine ausgewogene Ernährung. Das Ziel sollte keine kurzfristige Gewichtsabnahme sein, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung oder -anpassung. Von Diäten halte ich nicht so viel, da ja wie bekannt die "Rückfallquote" sehr hoch ist. Von der Acai Beere habe ich auch schon viel gehört. Sie wird ja im Moment sehr hochgelobt. Ich denke mal sie ist meiner Meinung nach sinnvoller als Diät Shakes.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...