Montag, 14. März 2016

Wellness für zu Hause mit Naturkosmetik von Cattier



Mit meiner empfindlichen Haut starte ich schon lange keine Selbstversuche mehr. Bereits als Kind hatte ich leichte Hautprobleme, aus welchen ich mit den Jahren „herausgewachsen“ bin. Erst mit etwa 19 Jahren kam mein Neurodermitis wieder zum Vorschein und seitdem kam und ging es in größeren Abständen immer wieder.

Vor wenigen Jahren hatte ich dann eine Eigenblutbehandlung, da mir Hausärzte stets, mit Ferndiagnosen vom Schreibtisch aus, kortisonhaltige Cremes verschrieben, welche jedoch nur oberflächlich mein Problem lösten. Seit der Behandlung habe ich zwar noch eine empfindliche Haut, aber das Neurodermitis lässt sich seitdem nicht mehr blicken und auch meine Allergienen sind fast spurlos verschwunden.




Um meine Haut nicht unnötig zu reizen nutze ich nur Produkte, mit welchen ich gute Erfahrungen gemacht habe. Hierzu zählen vor allem Produkte von Kneipp sowie von Cattier Paris. Auch für Kinder kann ich die Kneipp-Produkte wärmstens empfehlen, da meine Tochter auch nicht alles verwenden kann. Derzeit ist das AUA-Gel von Kneipp unser ständiger Begleiter und kleine Schürfwunden und Mückenstiche werden sofort damit versorgt und Schmerzen gemildert. Aber dazu mehr in einem weiteren Bericht…

Heute möchte ich euch die Naturkosmetik von Cattier Paris einmal näher vorstellen. Ich nutze ja bereits längere Zeit die Nachtcreme dieser Marke und ich bin wirklich endlich angekommen und meine Haut erholt sich nachts sichtbar – perfekt. Da ich nach der Dusche bei normalen Produkten oftmals überall rote Flecke habe oder die Haut angespannt ist, war ich auf die Duschen von Cattier wirklich gespannt.

Ich muss gestehen, dass ich große Erwartungen an die Produkte hatte. Zum einen habe ich die Cremedusche ohne Sulfate mit weißem Lotus ausprobiert und konnte auch beim Duschpeeling mit weißer Heilerde und Zitrone nicht nein sagen. 


Bild: Cattier Peeling

Cattier Cremedusche – ohne Sulfate


Diese Dusche reinigt sanft, schützt den Säureschutzmantel der Haut und sorgt für ein samtweiches Gefühl auf der Haut auch nach der Dusche. Das verwendete Sonnenblumenöl und das Distelöl sind natürlich aus biologischem Anbau und schenken gerade trockener Haut viel Feuchtigkeit, und regeneriert sie bei regelmäßiger Nutzung nachhaltig. Der sanfte Duft nach weißem Lotus ist wirklich sehr angenehm und nicht zu intensiv. Meine Haut spannt nach der Dusche nicht mehr und meine Problemhaut verträgt das Produkt wirklich super. Für 9,99 EUR/200 ml kann man sich diese sanfte Pflegedusche nach Hause holen.

Cattier Duschpeeling – weisse Heilerde und Zitrone


Seifenfrei und pH-neutral – so sanft und dennoch wirksam sorgt das Duschpeeling für eine wunderbar seidig glatte Haut die auch noch wunderbar frisch nach Zitrone duftet. Gerade jetzt im Sommer empfinde ich dies als sehr angenehm muss ich sagen. Die haut spannt nicht und fühlt sich super gepflegt an. Dieses Peeling kostet 6,99 EUR/200 ml und ist wirklich sehr ergiebig.

Ich bin wirklich zufrieden, wie bisher auch mit der Nachtcreme, den beiden Duschgels von Cattier sowie mit der Gesichtsmaske mit Heilerde, welche ich mir als Letztes gekauft habe. Preislich kann man nichts sagen, da die Qualität absolut super ist und ich trotz meiner empfindlichen Haut keinerlei Probleme habe und ich nutze die Produkte noch bereits längere Zeit (teilweise seit Monaten).


 Bildrechte: Erdbeerfees Welt

1 Kommentar:

  1. Die Preise sind eigentlich interessant und ich würde gerne mal was französisches ausprobieren :).
    Wo kann man die beziehen ???

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...