Montag, 20. Mai 2013

Kleidungstrends von gestern für heute


Was im letzten Jahr bereits Trend war ist auch in diesem Frühling immer noch aktuell, und mit den neuen Kollektionen einfach wunderbar kombinierbar. Passend zum derzeitigen Wetter sind Flowerprints immer noch angesagt, allerdings geht es in dieser Saison etwas dezenter her, als noch im vergangenen Jahr üblich. Eine Trendfarbe in diesem Jahr ist Weiß – ob man ganz in Weiß (mit einem Blumenstrauß) glänzt, oder sich für weißes Schuhwerk entscheidet, dieser Trend lässt sich perfekt zu ausgefallenen Mustern kombinieren und lässt das gesamte Outfit insgesamt edel erscheinen.




Mit Glanz durch das Jahr

Auch Metallictöne wie Silber, Bronze und Gold sind wieder im Trend. Wem das jedoch zu gewagt sein sollte dem kann ich nur raten vielleicht erst einmal mit Schuhen in diesen Farben zu beginnen. Elegant und verführerisch wirken ebenso wie Weißtöne Fransen und kleine Blüten, welche sich an Dekolletés und Kleidern besonders gut machen.

Wem Weiß zu farblos sein sollte, der kann sich an feminines Rose wagen und Schmetterlingsärmel Kleider tragen. Nie aus der Mode kommt wahrscheinlich das Kleine Schwarze, allerdings kann es auch in dieser Saison hier etwas weiter geschnitten sein. Je nachdem in was man sich wohl fühlt, sollte „Frau“ den perfekten Allrounder in ihrem Kleiderschrank bereithalten – falls sich spontan eine Möglichkeit ergibt an welcher man es hervorholen kann.

Wer den Trends gerecht wird

Auch die aktuelle Kollektion von ESPRIT lässt keine Wünsche offen ob es um Blumen, fallende Schnitte, oder um den aktuellen Trend geht – um 7/8 Jeans. Früher als ich Kind war nannte man solche Jeans liebevoll „Hochwasserhosen“, aber im Sommer sind solche bequemen Teile schon lange nicht mehr wegzudenken. Kombiniert zu High Heels, oder auch zu schönen Ballerinas sind diese Hosen zu fast allen aktuellen Trends der Oberbekleidung kombinierbar. Zudem werden aktuelle viele verschiedene Materialen miteinander kombiniert – wie Leinen, Jeansstoff, Seide und Co.!


 Bildrechte: Erdbeerfees Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...