Freitag, 19. April 2013

Geschenke: Irgendwas gibt’s doch immer


Irgendeinen Grund zu Schenken gibt es immer, oder? Allerdings sind die schönsten Geschenke die mit welchen man im Vornherein überhaupt nicht rechnet. Viele Pärchen setzen sich zum Beispiel an Valentinstag dermaßen unter Druck, um dem Partner eine Überraschung zu bereiten, dass die Freude dann oft auf der Stecke bleibt. Bald ist Muttertag und auch hier versucht man etwas Passendes auf Termin zu schenken.

Ich muss sagen, dass ich persönlich genau solche fixen Geschenk-Feste nicht unbedingt mag. Sicher liebt es jeder Geschenke zu bekommen und Anderen eine Freude zu bereiten. Mal ganz ehrlich - wo bleibt aber dabei noch der Überraschungsmoment? Der Effekt bleibt nämlich auf der Strecke dabei.

Kleine Dinge ohne Grund werden daher oftmals viel mehr geschätzt, als große Dinge an genau solchen Tagen. Es muss doch auch nicht immer etwas materielles sein. Erlebnistage, wie z.B. der Besuch in einem Schokoladenmuseum oder einfach ein Essen in einem schönen Restaurant zeigen, dass man die beschenkte Person gerne hat und auch gerne etwas mit ihr unternimmt. Sich das gesamte Jahr über Gedanken zu machen sagt doch so viel mehr aus, als wenn man an Terminen schnell noch ein Geschenk besorgt, oder?




Wie wär´s denn mal mit nem ABO?

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Geschenkabo der Lieblingszeitschrift der Freundin, oder des Freundes? An solchen Dingen hat man wirklich lange etwas und ich persönlich würde mich darüber sehr freuen. Es muss ja nicht immer ein Duft, oder Ähnliches sein. Praktische Dinge finden genauso großen Anklang bei uns Frauen, wenn wir sie uns wünschen. Wenn man seinen Partner aufmerksam begutachtet, wird man schnell wissen was er sich wünscht und solche Wünsche hat man nun einmal nicht unbedingt gleichzeitig mit Weihnachten, Ostern, oder pünktlich zum Valentinstag.

Meinen Großeltern habe ich zum Beispiel einmal ein Abo ihrer Fernsehzeitschrift geschenkt und meinem Großvater ein Abo einer Angelzeitschrift – ja so etwas gibt es auch. Lorenz Leserservice bietet hier eine riesige Auswahl an Zeitschriften und auch für sein Kind kann man Zeitschriften im Abo kaufen. Abos sind nicht nur praktisch, sondern man spart beim Abschluss eines Abonnements meist eine Menge Geld.

Muss nicht immer teuer sein

Wer ein Abo verschenken möchte, dem bietet sich zudem die Möglichkeit ein sogenanntes Miniabo abzuschließen. Dies bedeutet, dass man nicht gleich ein Jahr lang beliefert wird, sondern lediglich ein Abschluss für drei Monate möglich ist. Auch hier spart man bereits im Vergleich zu Einzelkauf und dieses Miniabo ist ebenso perfekt, wenn man sich bei der Wahl seiner Zeitschrift noch nicht sicher ist, oder ab und an wechseln möchte.


Bildrechte: Erdbeerfees Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...