Dienstag, 28. August 2012

Kennst du einen Mixer mit dem man fein pürierte Suppen, Smoothies, leckere Desserts, frische Brotaufstriche, Eis, Cocktails, und Vieles mehr machen kann?


Träumst Du von einem Gerät mit welchem man sowohl leckere fein pürierte Suppen, Smoothies, leckere Desserts, frische Brotaufstriche, Eis, Cocktails, und Vieles mehr machen kannst? Du liebst es frisches Obst und Gemüse in der Küche zu verwenden und würdest dich über neue Möglichkeiten bei der Zubereitung freuen?

Der Vitamix TNC 5200 hat die Fähigkeit, anders als andere Mixer, die Zellwände der Lebensmittel ohne Hitzebeschädigungen aufzuspalten. Im Vitamix werden die Lebensmittel staubfein püriert, ohne dass Nährstoffe verloren gehen. Der Körper hat somit weniger Verdauungsarbeit und der Geschmack wird intensiviert.


Lust auf eine schnelle Suppe ohne zu kochen? Mit dem Vitamix ist auch dies kein Problem. Man nehme frische Zutaten, fülle diese in den Vitamix und wenn man nun den Mixer 3-4 x länger arbeiten lässt als üblich, dann erwärmt sich die entstandene Suppe in einem Arbeitsgang. Das Gerät wurde aus sehr hochwertigem Material gefertigt. Der Mixbehälter ist aus dickem robustem Glas, was ich für einen Preis von 649,00 EUR auf jeden Fall wünschenswert ist. Zudem besteht das Gehäuse des Vitamix aus robustem Metall und die Klingen sind besonders robust und halten somit allen Ansprüchen stand.

Dieses Gerät ist für den Dauereinsatz gedacht und macht nicht nach wenigen Monaten schlapp. Eine Garantie von 84 Monaten, sowie die durchweg positiven Kundenmeinungen, sagt zudem einiges über die Hochwertigkeit eines Gerätes aus. Dem Vitamix kann man so schnell nichts vormachen, denn er vereint gleich mehrere Geräte in sich und man spart somit eine Menge Platz, den man ohnehin selten genug in der Küche hat, oder?

Wer gerne selbst Brot backt, der wird sich über den Einsatz des Gerätes als Getreidemühle freuen. Einsetzbar ist der Vitamix ebenso als Teigknetmaschine, Eiscrusher, Fleischwolf, als Mixer für frisches oder auch gekochtes Obst und Gemüse, oder man probiert einfach selbst aus ob man eine neue Möglichkeit zum Einsatz findet. Der Hochleistungsmotor des Gerätes hat eine Leistung von über 1000 Watt und es gibt zusätzlich einen Turbogang. Die Geschwindigkeit lässt sich stufenlos regulieren, so dass man je nach Einsatz die Geschwindigkeit auswählen kann. Schön geschnittenes Gemüse erhält man, wenn man das Gerät langsam „schnibbeln“ lässt. Ich hasse es Zwiebeln zu schälen – solche Arbeiten muss man mit dem Vitamix in Zukunft nie wieder selbst erledigen. 

Beigefügt erhält man ein Rezeptbuch, um für den Anfang Inspiration zu erhalten. Wenn man Mutter ist, oder Kinder plant ist dieses Gerät eine besondere Empfehlung. Im Nu ist Kleinkindernahrung selbst gezaubert. Meine Tochter mochte die Gläschen die es zu kaufen gibt nie, und feiner püriert als mit dem Vitamix und schonender bekommt man keine Nahrung zu kaufen. 

Wer sich zudem dafür interessiert sich und seinen Kindern stets frischen Saft selbst zu bereiten, der sollte sich einmal die Green Star Saftpresse ansehen. Das Besondere an diesem Gerät ist, dass dieser Entsafter im Gegensatz zu anderen Geräten in drei Schritten arbeitet – Pürieren, Mischen, Entsaften/Pressen. Somit holt man weit mehr aus Obst und Gemüse als andere Entsafter, und auch faseriges Gemüse wie Sellerie wird ohne Probleme zu Saft verarbeitet. Weitere Informationen bekommt man bei Interesse auf der Seite von Keimling.de


Bildrechte: Keimling.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...