Sonntag, 15. Juli 2012

Wir suchen ein Hochbett für unsere Tochter


Demnächst wird unsere Tochter 3 Jahre alt und der Gedanke, sich einmal langsam nach einem größeren Bett umzusehen, gibt es bereits länger. Die Zeit vergeht so schnell und die Kids werden so schnell groß. Um Platz zu sparen haben wir geplant uns ein Bett aus dem Bereich Hochbetten und Etagenbetten für unsere Kleine auszusuchen. Die Möglichkeiten in diesen Bereichen sind groß, aber eines wissen wir bereits – eine Rutsche sollte das Bett nicht haben. Dies geht wegen dem fehlenden Platz leider nicht im Kinderzimmer.

123moebel.de hat eine wirklich umfangreiche Auswahl an Hochbetten und da ich auch an die Zukunft denke, wäre ich von einem Hochbett mit Couch im unteren Bereich sehr angetan. Wenn einmal über Nacht Besuch bleiben sollte, kann man die untere Etage ganz schnell in ein weiteres Bett umfunktionieren. Und man weiß ja nie, ob noch ein weiteres Kind kommt in Zukunft – das Bett wäre dann jedenfalls schon da. 




Die Kinderbetten kann man sich, ganz nach seinen Wünschen, zusammenstellen und auch Matratzen kann man passend mitbestellen. Ich persönlich achte sehr darauf, dass alles farblich zusammenpasst. Die sehr gute Kundenbewertung gibt mir als Kunden eine gewisse Sicherheit, gerade wenn man mit einem Onlineshop bislang noch keine eigenen Erfahrungen machen konnte. 

Die Versandkosten richten sich nach der jeweiligen Versandgruppe. Näher einsehen kann die Kosten direkt im Onlineshop der Seite. Es wird eine Vielzahl an Zahlungsarten angeboten – von PayPal bis Zahlung auf Rechnung ist alles vertreten. Auch Vorauskasse, Kreditkarten, etc. sind möglich. Es wird sich also auf jeden Fall die richtige Zahlungsart für jeden Käufer finden lassen.

Es gibt jedoch nicht nur Kinderzimmereinrichtung bei 123moebel.de, sondern man kann sich hier komplett einrichten. Außerdem bekommt man dort ebenso Gutscheine, welche wunderbar als Geschenk zum Beispiel für Hochzeiten, oder auch an Umzügen als Überraschung, geeignet sind. 


 Bildrechte: 123moebel.de

Kommentare:

  1. Als kleines Kind hatte ich auch ein Hochbett und das war das Paradies auf Erden für mich

    AntwortenLöschen
  2. Früher war es ja um Platz zu sparen, heute ist es in der Tat ein "Spielplatz im Kinderzimmer". Schön geschriebener Artikel. Halte uns mal auf dem Laufenden wie die Story ausgeht.

    AntwortenLöschen
  3. 123moebel kenne ich. Da haben mein Mann und ich kürzlich ein Bett für unsere Knirpse gekauft. Ich finde, man sieht, dass da Profis am Werk sind und die Ihre Arbeit gut machen. Unser Bett hält immer noch und unsere Kleinen toben da so richtig rum. 123moebel.de kann ich euch besten Gewissens empfehlen.

    Ganz liebe Grüße an dich, liebe Sandra

    Monika aus Dortmund

    AntwortenLöschen
  4. Bei 123moebel.de haben mein Mann und ich ein Bett für unsere kleinen gekauft, liebe Sandra.

    Bei uns hat alles wunderbar funktioniert. Kann ich dir wirklich empfehlen und falls du Fragen hast, kannst du die kostenlos anrufen. Service wird bei denen groß geschriebe und wir waren auf jeden Fall zufrieden. Also liebe Sandra, viel Spaß beim Betten kaufen bei 123moebel.de

    Moni aus Dortmund

    AntwortenLöschen
  5. Wir sind uns nur nicht sicher, ob unten Stauraum besser wäre, oder eine Couch. Ihr Zimmer ist halt recht klein. Aber für einen Schreibtisch wäre der Platz ohnehin zu dunkel. Wie sind da Eure Erfahrungen?

    AntwortenLöschen
  6. Oh das Hochbett ist toll. Ich hätte auch liebend gern eins - na ja, unser Sohn eher ;) Haben uns jetzt allerdings schweren Herzens dagegen entschieden, weil es einfach zu hoch ist und er zu wild. Ist uns zu unsicher, denn ich sehe ihn da jetzt schon dran hängen und Blödsinn machen.

    Ich denke, kleine Kinder würden sicher was zum kuscheln toll finden. Vielleicht kann man auch ne Kombination aus beidem machen? Eine Seite mit Regalen/Schubladen zu, so dass eine Art Höhle entsteht? Vorn noch nen Vorhang dran und perfekt ist :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...