Montag, 30. Juli 2012

Die Infrarotkabine - Ein echtes Wellness-Highlight für Körper, Geist und Seele


Als ich das letzte Mal in einer Therme war, sind mir dort die Infrarotkabinen aufgefallen, welche bei meinem letzten Besuch noch nicht da waren. Ich liebe Saunagänge und Massagen und da ich neugierig war, habe ich auch das Angebot der Wärmekabinen einmal genutzt. Zu Hause habe ich eine kleine Rotlichtlampe, welche bei Verspannungen gerne eingesetzt wird. Die Tiefenwirkung des roten Lichtes wird in der Medizin bereits lange genutzt.

Die Infrarotstrahlung ist ebenso unter dem Begriff Wärmestrahlung bekannt. Infrarotstahlen wärmen nicht die Luft, sondern haben die Eigenschaft Gegenstände, oder Körper in ihrer Nähe zu erwärmen. Wir hatten uns auch bereits über Infrarotheizungen informiert, welche mit demselben Prinzip funktioniert, jedoch im Gegansatz zu normalen Heizkörpern die Luft nicht austrocknen.




Infrarotkabinen kann man nicht mit normalem saunen vergleichen, anders als dort schwitzt man unter der Wärmestrahlung bei nur 50-60 Grad. Die angenehm wärmende Strahlung hilft nicht nur sanft Verspannungen zu lösen, sondern ist auch besonders für Menschen mit Herz- und Kreislaufproblemen geeignet. Die Haut wird besser durchblutet, der Körper entschlackt und die Selbstheilungskräfte werden durch das vermehrte Schwitzen angeregt. Bei Nackenschmerzen und Muskelverspannungen habe ich mit meiner Rotlichtlampe schon gute Ergebnisse erzielt, aber dieses recht kleine Gerät ist eben nur punktuell einsetzbar und man kann natürlich damit keinen ganzheitlichen Effekt erzielen.

Eine Wärmekabine hilft beim Abnehmen, wenn man gesund und dauerhaft Gewicht reduzieren möchte. Durch das vermehrte Schwitzen in einer solchen Kabine, wird der Abnehmprozess positiv beeinflusst. Jedoch sollte man gleichzeitig seine Ernährung umstellen und auf ausreichend Bewegung achten. Die Infrarotstrahlung hilft bei der Entschlackung und inneren Reinigung des Körpers genauso, wie dabei sich nach außen wohler zu fühlen.

Wenn man in der heutigen Zeit etwas zu wenig hat ist es Zeit – Zeit um sich einmal zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Eine Infrarotkabine kann als Ruhe- und Entspannungsort in den eigenen vier Wänden genutzt werden  - wer beruflich viel eingespannt ist, der ist auch oft körperlich angespannt und kann schlecht loslassen vom beruflichen Alltag. Die Nutzung einer solchen Kabine führt zur Tiefenreinigung der Talgdrüsen und somit zu einer reineren und besser durchblutenden Haut – den Stress des Vortages wird man einem nach entspannten Momenten weniger, oder gar nicht mehr ansehen. Der Effekt ist ein ganz anderer, als die Entspannung nach der Arbeit vor dem Fernseher. Denn so entspannen sehr viele Menschen nach der Arbeit, aber runterfahren kann man auf diese Art und Weise eher nicht, oder?

Ebenso zur Bekämpfung von Cellulite sowie Akne sind regelmäßige Anwendungen in Wärmekabinen möglich. Man kann ja nach eigenem Empfinden entspannende Musik, Düfte sowie Farben einfließen lassen. Gestalte deinen Wellnesstempel so wie du möchtest und wie du dich am wohlsten fühlst. Düfte und Aromen haben eine, nicht zu verachtende Wirkung, auf Körper, Geist und Seele. Nach der Nutzung der Infrarotkabine empfehle ich eine lauwarme Dusche und ein schönes Buch auf der Couch um den Abend sanft ausklingen zu lassen. Einem erholsamen Schlaf steht dann nichts mehr im Wege würde ich behaupten. 

Noch einmal zusammengefasst sind Wärmekabinen wirklich vielseitig einsetzbar – sei es für medizinische Zwecke, zur Entspannung, als Hilfe bei der Gewichtsreduktion, oder auch aus kosmetischer Sicht. Infrarotkabinen benötigen zudem nur wenig Platz. Für eine Kabine für nur eine Person benötigt man lediglich 1 qm Fläche und eine Deckenhöhe von 2 Metern. Die Meisten Wärmekabinen sind einfach durch ein Stecksystem zu montieren und man benötigt nur eine Steckdose in der Nähe, um die Kabine nutzen zu können. Anders als bei einer normalen Sauna benötigt man mit Infrarot nur wenig Strom. 

Über die Wirkung von Infrarotstrahlern erhält man umfassende Informationen unter folgendem Link: Grundlagen Infrarotstrahlung.


 Bildrechte: infrarotkabinen-beratung.de

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...