Donnerstag, 5. April 2012

Dessous im Abo bekommt man nur bei SlippyBox.de





Bisher kannte ich nur verschiedene Überraschungsboxen aus dem Kosmetikbereich. Für Abwechslung sorgt nun Slippy Box durch die Möglichkeit Dessous im Abo zu bestellen. Das Prinzip dürfte fast allen bereits durch die GlossyBox, oder andere bekannte Aboboxen bekannt sein.

Im ersten Schritt legt man sein persönliches Profil an, in welchem man seine eigenen Vorlieben,  in Farbe, Muster sowie Stil, und seine Größe angeben kann.  Egal ob man Tangas, Babydolls, Panties, Strings, Negligés, BHs, Slips oder auch Korsagen bevorzugt – jeder Wunsch ist umsetzbar. 



.
Man kann bei der Wahl des Abos zwischen drei Möglichkeiten wählen. Es gibt die Basic Box für 20 EUR mit 3 Wäscheteilen, die Premium Box für 30 EUR mit 4 Wäscheteilen sowie die Slippy Box Luxury für 40 EUR und mit insgesamt 5 hochwertigen Dessous

Geliefert wird wahlweise monatlich, 2-monatlich oder auch vierteljährlich und das ohne zusätzliche Versandkosten. Gepackt und versendet werden die Boxen am Ende jedes Monats, damit sie pünktlich am Anfang des Folgemonats bei dir ankommt. Man geht zudem bei Bestellung kein Risiko ein, denn die Box ist jederzeit 14-Tage vor der nächsten Auslieferung kündbar.




Durch das Profil wird versucht bestmöglich auf die speziellen Wünsche einzugehen. Die Slippy Box ist noch ganz neu und deshalb kam die erste „Box“ nicht in einer Schachtel, sondern nur eingehüllt in rotes Papier bei mir an. Im Begleitschreiben wurde erklärt, dass die schönen Boxen leider nicht rechtzeitig fertig geworden sind. Ansonsten könnt ihr also mit einer schönen Box rechnen, was das Auspacken noch schöner macht und einem das Gefühl vermittelt sich selbst zu beschenken.






Optisch haben beide Sets meinen Geschmack auf jeden Fall getroffen. Beide Sets fallen jedoch unterschiedlich aus. Was mich besonders überrascht hat war die Passform der Panties sowie des Strings. Selbst mit gutem Willen passe ich in keines der beiden schönen Stücke.






 Ich trage normalerweise Kleidergröße 36-38 und beide Teile fallen etwa 1-2 Nummern kleiner aus, was ich sehr schade finde. Ich habe sie einem 14 jährigen Mädchen aus dem Bekanntenkreis geschenkt. Sie hat sich sehr darüber gefreut und sie trägt Kleidergröße 34. An der Passform muss also noch ein wenig gearbeitet werden.





Die Qualität finde ich für den Preis der Box absolut in Ordnung. Da gibt es nichts zu meckern. Wer sich gerne überraschen lässt und Abwechslung liebt, der sollte einmal einen Versuch wagen. Jedoch sollte man lieber etwas größer bestellen. Habt ihr bereits Erfahrungen mit Slippy Box gemacht? Eure Meinung würde mich wirklich interessieren.

Bildrechte: Slippy Box/ Erdbeerfees Welt

Kommentare:

  1. Danke für die Vorstellung. Das mit der Passform ist sehr schade aber die Sets sehen echt super aus.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, die Sets sehen super aus, das mit der Passform ist echt schade.
    Tolle Vorstellung.
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Sets, aber natürlich sehr schade, wenn Teile dabei sind die dann so ausfallen, dass sie gar nicht passen. glg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Die Sets sehen wirklich sehr schön aus.
    hab ich leider schon öfter gehört mit dem gleich ausfallen. Und hab auch schon ne Box gesehen auf nem Blog, wo gar nix zusammenpasste.

    Ich glaub, es gibt Sachen, da lasse ich mich gern überraschen und andere wo ich lieber die Finger weglasse, obwohl ich deine BHs echt süß finde.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ohh, das ist aber schade mit der Passform.
    Toller Bericht.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...