Mittwoch, 4. Januar 2012

WELEDA - unterwegs als Calendula Botschafter


Calendula ist wohl besser bekannt als Ringelblume. Die Blüten dieser Pflanze besitzen pharmazeutisch bedeutsame Inhaltsstoffe, welche bereits lange Zeit als entzündungshemmendes Mittel in Form von hauptsächlich Creme verwendet wird. Ringelblume unterstützt zudem die Wundheilung und bei Magengeschwüren hilft ein Präparat von innen angewendet wunderbar. 

Besonders gut für Kinder sind auch aus dem Grund Ringelblumenpräparate geeignet, da kaum allergieauslösende Stoffe enthalten sind. Da Ringelblume ebenso bei schlecht heilenden Wunden einsetzbar ist, hat sich Weleda diese Eigenschaft für seine Pflegelinie für das Kind zu Nutzen gemacht.





Da wir für unser Kind von Anfang an nur das Beste wollten, haben wir bereits nach Geburt fast nur Produkte von Weleda verwendet. Gerade bei einem wunden Kinderpo half die Creme direkt um Linderung zu verschaffen. Nach und nach haben wir dann auch Körperpflege, Öl, Gesichtscreme, Waschlotion und ebenso die Wind- und Wetter Creme von Weleda für uns entdeckt.







Die Produkte kosten zwar etwas mehr, aber gerade wenn beide Elternteile sehr zu Allergien neigen (wie bei uns) und auch meine Kleine schon früh Hautprobleme hatte, wollten wir keine Versuche starten und gleich versuchen das Richtige zu tun. In der heutigen Zeit weiß man eigentlich nie ob man „Das Richtige“ tut, man merkt es erst daran wie gut oder weniger gut das Kind die Pflegeprodukte verträgt. Wir hatten bereits einige geschenkte Produkte anderer namhafter Hersteller in Verwendung, aber wenn man sich die Zusammensetzung ansieht möchte man ganz ehrlich seinem Kind diese Produkte nicht zumuten.





Als Weleda Calendula Botschafter war es mir deshalb eine besondere Freude meinen Freundinnen die Pflanze Calendula und deren Vorteile näher bringen zu dürfen. An einem gemütlichen Nachmittag mit ihren Kindern, haben wir uns etwas um das Thema „Kinderpflege“ und die persönlichen Erfahrungen unterhalten. Schnell war klar, dass in dieser Hinsicht noch viel Unsicherheit besteht, da man ja alles richtig machen möchte und jeder Hersteller verspricht das perfekte Produkt für diesen Wunsch zu liefern.





Es gab Maxiproben für die Kinder und auch tolle Bäder und Gesichtsmasken für die Mütter. Wir haben die Waschlotion mit Calendula ausprobiert, da Einige im Nachhinein unbegründete Bedenken wegen des Geruches hatten.

Wir persönlich haben die gesamte Serie zu Hause und sind sehr zufrieden. Bei trockener Haut wird die Haut (nicht nur bei Kindern) samtweich, wenn man das Calendula Öl auf noch feuchter Haut nach der Dusche oder Wanne sanft einmassiert. Probiert die wirklich tollen Produkte doch einmal aus. Oftmals gibt es ein Probierset zu kaufen. Somit kann man erst einmal ausprobieren und sich von der Qualität und der Verträglichkeit überzeugen.


Bildrechte: Erdbeerfees Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...