Samstag, 14. Januar 2012

Aloe Vera - eine Pflanze mit vielen Anwendungsmöglichkeiten



Die Aloe gehört in die Gattung der Liliengewächse. Das Wissen über die heilende Wirkung der Aloe Vera Pflanze ist bereits seit über 4000 Jahren bekannt und wurde zwischenzeitlich fast vergessen. Damals im alten Ägypten wurde das Gel der Aloe Pflanze bereits zur Körperpflege genutzt und als Badezusatz verwendet.

Die Aloe Vera Pflanze beinhaltet über 300 Wirkstoffe, welche aus dem Saft der Blätter der Pflanze gewonnen werden. Diese Pflanze ist ein Wunderwerk der Natur, denn welche Pflanze bietet solch umfangreiche Möglichkeiten zur Linderung, oder sogar zur Heilung verschiedenster Krankheitsbilder.
Die höchste Wirkstoffkonzentration findet man in den Blättern der Aloe Vera Barbadensis Miller. ES gibt jedoch insgesamt etwa 500 verschiedene Arten dieser Pflanze.

Aloe regt, als Nahrungsergänzung, den Magen-Darm-Trakt an und fördert den Abbau von Schlackestoffen im Körper. 

Auch in der Medizin hat der Aloe Vera Saft bereits einen festen Platz erhalten. Meinem Großvater wurde von seinem Hausarzt die Einnahme von Aloe Vera Saft wegen seinen Magenbeschwerden empfohlen. Der Saft der Aloe Vera Pflanze wirkt entzündungshemmend, zellerneuernd und stärkt zudem das Immunsystem.

Zur äußeren Anwendung kann ich persönlich das Aloe Vera Gel bei Neurodermitis empfehlen. Auch als Mittel zur Ersten Hilfe bei leichten Verbrennungen, Sonnenbrand und Schürfwunden ist das kühlende Aloe Gel bestens geeignet. Es fördert die Wundheilung und kühlt zudem angenehm die verletzten Hautpartien. Bei leichten Verbrennungen nach einem Solariumbesuch kann ich nur ein Aloe Vera Spray empfehlen. Die Anwendung ist für verbrannte Haut angenehmer, da ein Einreiben der empfindlichen Hautfläche nicht Nötig ist. Außer zur Wundheilung  wird das Aloe Vera Gel ebenso zur Behandlung von Akne, Schuppenflechte oder Pilz verwendet.

Die Wirkung der Aloe Pflanze wird ebenso seit langer Zeit zur Herstellung von Pflegeprodukten wie Hautcremes, Duschgels, sowie Nahrungsergänzungen verwendet.

Wer nun noch offene Fragen zur Anwendung oder zu einzelnen Produkten, welche aus der Aloe Vera Pflanze hergestellt werden, hat, kann alle weiteren Informationen, sei es zu Aloe Produkten, oder zur Aloe Vera Pflanze an sich, Wirkung, Anwendungsgebiete, oder auch Aloe Vera Rezepte, auf www.aloe-vera.or.at/saft.html gesammelt nachlesen.


Bildrechte: aloe-vera.or.at

Kommentare:

  1. ich bin von Aloe Vera auch total begeistert und konnte sogar bei meiner Hündin die ein paarmal im Frühjahr einen Hotspot (nässendes Ekzem) hatte, mit Aloe Vera Spray gut in den Griff bekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutze Aloe Vera Produkte auch sehr oft, schöner Bericht.

    AntwortenLöschen
  3. Aloe Vera nutze ich auch sehr häufig! Da hast du einen schönen und informativen Bericht geschrieben!

    AntwortenLöschen
  4. Bei meiner Oma steht heute noch eine Aloe Vera Pflanze auf dem Fensterbrett. Das Gel was aus der Pflanze kommt hilft super bei zB. kleinen Verbrennungen oder Insektenstichen.
    Schon interessant, was heutzutage alles noch draus gemacht wird =)

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Bericht! Wir verwenden auch häufig Aloe Vera Produkte.
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  6. Einen wunderschönen Blog hast Du!
    Dein Bericht ist klasse, danke dafür!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...