Sonntag, 18. Januar 2015

Sponsored Post - Bei EDEKA mit H.P. Baxxter HYPERGÜNSTIG einkaufen


Im vergangenen Jahr hatte ich bereits über den Werbeclip von EDEKA mit Friedrich Lichtenstein berichtet. Damals dachte man nach „Supergeil“ kann es eigentlich nichts mehr geben, was dies toppen könnte. Dies hat EDEKA wohl als Herausforderung genommen, um dieses Mal mit H.P. Baxxter, dem Frontmann von Scooter, so richtig durchzustarten. 





Einer der bekanntesten Songs der Band war wohl „Hyper Hyper“, welchen wohl fast jeder noch kennen sollte. Auslöser der Supermarkt-Party ist die Frage „How much ist the fish“ von H.P. Baxxter, welcher aus dem Titel „Hyper Hyper“ stammt. Auf die gestellte Frage hin taucht sofort einer der Mitarbeiter auf und beantwortet die Frage mit dem tatsächlichen Preis. Andere Kunden fragen daraufhin nach anderen Preisen und erhalten ebenso direkt eine Antwort auf ihre Preisfrage von verschiedenen Mitarbeitern von EDEKA.






Alle Mitarbeiter und Kunden kommen dank H.P. Baxxter, welcher sich in diesem Spot selbst nicht zu ernst nimmt, in Partylaune und es gibt einen spontanen Rave der Stimmung macht. Ihr habt die Möglichkeit, eines von 4 Videos als Grußbotschaft, per Mail zu versenden oder Freunden auf Facebook und auf Twitter zukommen zu lassen. Ich bin gespannt was sich EDEKA als Nächstes einfallen lassen wird. Die neue Art der Werbung kommt jedenfalls super an und es macht wirklich Spaß sich solche Clips anzusehen. 



Gesponserter Beitrag von EDEKA

Mittwoch, 14. Januar 2015

Hüttenspaß mit Marianne und Michael


Mutig, witzig und vor allem unterhaltsam – so würde ich den neuen Spot der Firma Ehrmann beschreiben. Mit dem Slogan „Ehrmann, keiner macht…“ wird wahrscheinlich ziemlich jeder diesen Spruch vervollständigen können. Ich selbst kenne den Jogurt von Ehrmann seit meiner Kindheit achte bei Einkäufen oftmals darauf, ob es Neues zu entdecken gibt.

http://www.hallimash.com/website/var/tmp/thumb_1550__original.png

Pünktlich zur Wintersaison gibt es bei Ehrmann ganz außergewöhnliche Geschmacksrichtungen von Almighurt zu entdecken. Mit den Sorten Kaiserschmarrn, Apfelstrudel, Germknödel und Marillenknödel wird ganz bestimmt „Hüttenzauber“ in die Kühlschränke gezaubert.





Um nochmals zum derzeitigen Spot zurückzukommen, welcher lediglich auf YouTube, Facebook und auf der Seite von Almighurt.de zu sehen sein wird, muss ich etwas weiter ausholen. Marianne und Michael, bekannt aus der Volksmusik, zeigen hier dass es auch ganz anders geht – mit Coolness und viel Witz präsentieren sie die neuen Wintersorten von Ehrmann. Die Tanzeinlagen sind ebenso nicht zu verachten…



 Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Lambertz-Ausverkauf - Lebkuchen und Co. zu Schnäppchenpreisen


Weihnachten ist vorbei,  wir sind nun im neuen Jahr schon einige Tage angekommen, und doch schmecken Lebkuchen und Co. auch zu Jahresbeginn noch genauso gut wie zur Weihnachtszeit. Ich muss sagen, dass ich solche Leckereien gerade jetzt viel mehr genießen kann, da der Weihnachtsstress vorbei ist und ich Lebkuchen und Mozartkugeln eigentlich das ganze Jahr über essen könnte.

Seit 1688 ist die Firma Lambertz für seine gute Qualität bekannt und mittlerweile auch weltweit bekannt. Wer feines Gebäck liebt sollte gerade jetzt im Lambertz Shop vorbeischauen. Das dortige Angebot gilt jedoch nur solange der Vorrat reicht. Lambertz bietet nur begrenzt Lebkuchen, Butter-Spekulatius, Dominosteine und Co. so günstig an. Ich habe mich vorhin einmal umgeschaut und mich persönlich sprechen die schönen gefüllten Geschenkdosen besonders an. 


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Sonntag, 28. Dezember 2014

Sponsored Video: Tempo sagt Danke


Im September dieses Jahres fiel ein Container mit 490.000 Päckchen Tempo von Bord eines Schiffes und wurde an die Küste von Casablanca geschwemmt. Mit der Reinigung des Strandes wurde sofort begonnen und die Einheimischen trugen viel dazu bei, dass ihr Stand so schnell wie nur möglich in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde. 



Obgleich Tempo keine Schuld an diesem Unfall trug wollte man sich trotz dessen bei der örtlichen Gemeinschaft für die große Hilfe und Unterstützung bei der Säuberung des Strandes bedanken. Der geborgene Container wurde als Dankeschön in etwas Sinnvolles verwandelt. So entstand das Casablanca Environmental Learning Centre, dessen Übergabezeremonie man im beigefügten Clip nochmals ansehen kann.

Nach Rücksprache mit den Gemeinschaftsvertretern der Gegend und mit den lokalen Schulen wurde beschlossen den Container in das Umweltzentrum von Casablanca zu verwandeln und ihn damit der Jugend zugänglich zu machen. Mit Hilfe von Said Sebti, dem Kopf des Umweltverbandes von Casablanca, wurde der Container auf die Bedürfnisse der einheimischen Kinder, nach den Vorstellungen von Tempo sowie des Umweltverbandes, zugeschnitten.




Dieser Ort soll dabei helfen das Thema „ Umweltschutz“ der Jugend näher zu bringen und sie auf spannende und interaktive Weise nachvollziehen und verstehen zu können. Auf diese Art ist es möglich die Jugend spielerisch an das Thema heranzuführen und ihnen beizubringen wie man aktiv etwas zum Schutze der Umwelt beitragen kann. Bei Interesse ist das Ergebnis der Gemeinschaftsarbeit im Clip zu sehen.

Dem Vorbild von Tempo sollten viele Unternehmen folgen, denn oftmals ist es möglich mit kleinen Dingen viel zu erreichen. Investiert in das Wissen unserer Kinder, denn sie sind die Zukunft…



Post sponsored by Tempo
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...